about lilac P.O.P.

lilac P.O.P. [laihleck pop]

1 ein Probierzimmer

oder auf Schleichwegen zwischen Kategorien mit überaus interessanten weiblichen* Sichtweisen

2 Zwischennutzung eines leerstehenden Ladengeschäfts

3 eine Idee, wie Raum genutzt werden kann und ein Versuch dabei Begegnungen und Austausch anzuzetteln.

Wir möchten einen Ort schaffen, der sich auf diversen Ebenen mit weiblichen* Sichtweisen als tätige Praxen beschäftigt. lilac P.O.P. hat mit Wissen zu tun: wie wird Wissen weitergetragen, geteilt und angewendet? Ein reichhaltiges Programm, gestaltet von wunderbaren Personen, wird in den 9 Tage Antwortansätze oder Absätze auf diese Fragen finden.

Während unserer Öffnungszeiten steht die Ladentür allen Interessierten, Neugierigen und Flanierenden offen. Ihr seid eingeladen vorbei zu kommen! Stöbert in unserer Bücher- und Filmsammlung zu den Themenfeldern Frauen*(Bilder) und ihre Selbstdarstellung, Lesben, weibliche* Sexualität, (architektonischer) Raum und Gender, queere Lebensweisen. Eine feine Zine-Zusammenstellung lässt schmöckern zu und bietet ausgelesene Publikationen zum Kauf an. Es stehen ein Leseplatz, ein Ort zum DVDs schauen und ein großer Tisch bereit. Ausgestelltes kann befragt werden. Sitzsäcke können besetzt werden. Rund um die Uhr gibt es Kartoffeln! (nur 22.–30.07., ermöglicht durch Bio-Bauernhof Ines Franz) Durchzug im Ladengeschäft ist möglich. Für Erfrischung sorgen wir. Wir freuen uns auf dich.

Advertisements